Jugend des Schützengau Augsburg startet durch


Stand 12.02.2024


Aktuelles zur
Gaujugendrunde 2024, Shootycup, Jugendarbeit, Blasrohrlehrgang


Hallo zusammen,
hier findet Ihr anstehende Termine und die Ausschreibungen!


Bis 01.03.2024

Im Anhang findet ihr die Ausschreibung der Gaujugendrunde 2024.

Bitte meldet Eure Teams bis spätestens 01.03.2024 bei mir an.


Shootycup 03.03.2024, 15:00

Am Sonntag 03.03.24 findet ab 15:00 der Shootycup (Luftgewehr/Luftpistole Schüler) in Stettenhofen statt.

Weitere Informationen findet ihr in der Einladung.


Über die Jugendarbeit austauschen 10.03.2024, 18:00

Wie bei der Jugendleiterversammlung besprochen, wollen wir uns Mal wieder über Jugendarbeit austauschen.

Bei wem funktionieren welche Aktionen, wie hält man Jugendliche im Verein, was für Lehrgänge sind sinnvoll, usw.

Wir treffen uns dazu am 10.03.2024 um 18:00 im Schützenheim Gessertshausen (Hauptstraße 65, 86459 Gessertshausen)


Blasrohrlehrgang 04.05.2024, 14:00

Immer mehr Vereine nutzen Blasrohre als ergänzendes Angebot, aber kaum jemand weiß wie es richtig funktioniert.

Johannes Vollmar lädt uns dewegen am 04.05.2024 14:00-17:00 nach Adelsried zu einem Blasrohrlehrgang ein.

Bitte beachtet auch dazu den Anhang.



Wir freuen uns auf die heiße Phase der Saison mit Euch.



Eure Gaujugendleitung


Damen Schützinnen


Stand: 05.02.2024

Einladung zu den Gauvergleichskämpfen
um den Bezirkspokal der Damen 2024


Auch dieses Jahr wird wieder in den Disziplinen LG und LP um den Bezirkspokal der Damen gekämpft.
Wir brauchen auch eine Mannschaft für LG Auflage.
Die Schützinnen vom Gau Lech-Wertach sind unsere Gegnerinnen.
Dazu brauchen wir wieder eine starke Mannschaft.
Wir zählen auf Dich und Deine sehr guten Ergebnisse.


Einladung als PDF


Vorkampf:
Mittwoch, 13. März 2024
ab 18:00 Uhr nur für Auflage
ab 19:00 Uhr alle anderen
Scheibenausgabe bis 21:00 Uhr
im Schützenheim in Oberottmarshausen, Kirchpl. 1, 86507 Oberottmarshausen
Tel. 08231/ 85084


Rückkampf:
Donnertag, 11. April 2024
ab 18:00 Uhr nur für Auflage
ab 19:00 Uhr alle anderen
Scheibenausgabe bis 21:00 Uhr
im Schützenheim beim TSV Steppach, Ulmer Str. 86, 86356 Neusäß


Endkampf:
Ort und genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben, vorausgesetzt der Gau Augsburg qualifiziert sich dafür.


Wir freuen uns auf Deine Teilnahme und bitten auf jeden Fall um telefonische Rückantwort (Ja oder Nein) bis spätestens Mittwoch, den 03. März 2024


Deine Gaudamenleiterinnen
Anita und Herta



Einladung zur JHV 2024

Stand 01.02.2024…

Wann:   Donnerstag 21.03.2024

Um:     19:30 Uhr

Wo:     Flair-Hotel Platzer

	Hauptstraße 1, 86497 Horgau 

Link zur Einladung

Nein zum Bleiverbot


Stand 14.01.2024…


Eine Info bzgl. des Bleiverbots vom 2. Gauschützenmeister Winfried Neff.

Hier mehr Info Bleiverbot Risiken und Position, staatlicher Fahrplan & Status


Der Gau Augsburg bietet wieder einen Standaufsichten-Lehrgang an!


Stand 14.01.2024…

   
  
    • Wo:		Aystetten, im Bürgersaal, im Keller
                        beim Schützenverein Waldeslust Aystetten

    • Adresse:		Hauptstr. 47 A, 86482 Aystetten

    • Wann:		Samstag, 17. Februar 2024

    • Zeit:		ab 19:00 Uhr

    • Dauer:		ca. 2,5 Std

    • Voraussetzungen:	Mindestalter 18 Jahre, Mitglied eines
			Vereins aus dem Gau Augsburg

    • Anmeldung:	bis spätestens 15. Februar 2024

    • Ausbilder:	Winfried Neff, 2.Gauschützenmeister, 
			Telefon: 08236 959571
			Mobil: 0151 12806482
			E-Mail: winfried.neff@t-online.de

Weitere Infos hier ….



euer

Winfried Neff

2.Gauschützenmeister
Ausbilder Standaufsichten-Lehrgang

Ein Deutscher Meister aus dem Schützengau Augsburg,


Stand 28.08.2023


mit der Luftpistole in der männlichen Jugend


Mit den Serien 94, 95, 92, 94, und der

Gesamtringzahl von 375 Ringen konnte

Finn Leander Neumann vom Schützenverein

Edelweiß Stettenhofen seine Konkurrenz mit 8 Ringen

Vorsprung auf die Plätze verweisen.


Der BSSB schreibt,

Wir feiern unsere Deutschen Meister und Platzierten!

Auszug aus „Kurze Tageszusammenfassungen und die bayerischen Deutschen Meister und Platzierten des Tages:“ des BSSB vom 25.08.2023

„Das starke Auftreten der bayerischen Schützenjugend komplettierten die Deutschen Meistertitel von Magdalena Bauer im KK Liegendkampf

der weiblichen Jugend und

Finn Leander Neumann mit der Luftpistole in der männlichen Jugend.

Dazu kamen sieben Silber- und fünf Bronzemedaillen, die der Schützennachwuchs sammelte.“


Schussbild von Finn

Ergebnisliste Einzel 10m Luftpistole Jugend m


Lieber Finn auch von der gesamten Vorstandschaft und Vertreter

des Schützengau Augsburg

die herzlichsten Glückwünsche zu deinem Erfolg.

Bilder können durch anklicken vergrößert werden!

HR_28.08.2023

Die Ergebnisse sind Online vom LG Vergleichsschießen der Gauverbände Augsburg – Wertingen – Donau-Brenz-Egau


Stand, 03.07.2023


Ergebnisse und Bericht vom LG Vergleichsschießen 2023
der Gauverbände Augsburg – Donau-Brenz-Egau – Wertingen

Ergebnisheft

Bericht


von Werner Hefele Auflagereferent DBE-Gau

(Bilder durch anklicken vergrößern)


Gruppenbild Siegerehrung v.l.:
Werner Hefele (Auflagereferent DBE-Gau),
Gudrun Elter, Norbert Stegmiller
(Auflagereferent Gau Wertingen) Petra Neuer, Theo Köbinger (alle Wertingen),
Helmut Ratzinger (Auflagereferent Gau Augsburg), Erich Zimmermann,
1. GSM Josef Grosser,
Walter Brandmaier, Gitty Scharff
(alle DBE-Gau), Dieter Diehl (Augsburg)


Wanderpokal vom
Gau Augsburg
2018 gestifteten

Einzelwertung Gaujugendrunde

Stand 14.05.2023


Hallo zusammen,

im Anhang findet ihr die Ergebnisse des gestrigen Finalschießens.

Die Einzelwertung hat anders als bei der Siegerehrung erzählt Korbinian Erdt (und nicht Theresa Erdt) gewonnen.

Bedanken möchte ich mich bei Steppach, dass wir den Stand und den Aufenthaltsraum für die Jugendaktion nutzen durften. Danke auch für die Organisation des Essens und der Getränke.

Ich möchte allen teilnehmenden Mannschaften und natürlich den Siegern zu ihren tollen Ergebnissem gratulieren.

Leider haben wir gestern das obligatorische Foto mit allen Pokalsiegern vergessen. Im Anhang seht ihr aber ein paar Bilder vom Schießstand.

Mein persönliches Fazit:

Mit ingesamt 105 Schützen aus 13 Vereinen wurde die Gaujugendrunde 2023 wirklich gut angenommen.

Ich hoffe, dass in den nächsten Jahren noch mehr Vereine am Wettbewerb teilnehmen, um ihrer gesamten Jugend zu Wettkampferfahrung zu verhelfen.

Die Idee ein Finale zum Abschluss zu machen fand ich gut. Das war gestern schone eine ziemlich große Aktion für die Jugend.

Die Vorrunde sollte aus meiner Sicht etwas wert sein. Eventuell sollten wir uns aber über ein Bonussystem für Finale unterhalten, sodass zumindest theoretisch jeder noch erster werden kann. (Z.B pro Punkt in der Tabelle aus der Vorrunde werden im Finale 20 Punkte vom Mannschaftsergebnis subtrahiert).

Das Thema mit Hilfsmitteln muss vor der nächsten Runde diskutiert werden. Ich persönlich bin gegen die Mischung von Auflage und Nicht-Auflageschützen und sehe die Lösung in leichten Lichtgewehren, mit denen von Anfang frei geschossen werden kann.

Lasst mir gerne eure Meinungen in den nächsten Tagen noch zukommen.

Damit darf ich mich für die nächsten 6,5 Monate von euch verabschieden.

Es war wieder toll so viele Menschen während der Saison zu treffen. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Vertreten werde ich gut durch den Rest der Gaujugendleitung. Kontaktdaten von Alexander Holzmann sind auf der Gau HP aktuell, der Rest sollte folgen.

Alles Gute.

Stefan Sohr Gaujugendleiter

Ergebnisse Finalschießen

Einzelfinale

Mannschaftsfinale

Gruppe Nord

Gruppe West