Oktoberfest-Landesschießen


Stand 17.05.2024

Oktoberfest-Landesschießen 2024


Termin: Samstag, 05. Oktober 2024

Anmeldeschluss beim Gau Augsburg: 10.08.2024

Oktoberfest-Landesschießen und Oktoberfest-Armbrust-Landesschießen

Immaterielles Kulturerbe Bayern

Bayerisches Landesverzeichnis seit:	2022
Aufgenommen als: 			Kulturform
Bezirk: 				Oberbayern
Kategorie: 				Bräuche, Rituale und Feste


Quelle: Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat


König von Bayern für ein Jahr – das Oktoberfest-Landesschießen

Das Oktoberfest-Landesschießen ist etwas ganz Besonderes. Die Mischung aus einer Meisterschaft und einem Preisschießen macht das 1896 erstmals ausgetragene Freischießen zum wohl beliebtesten Bundes- bzw. Verbandsschießen. Es geht um viel: Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 70.000,- Euro gibt es zu gewinnen. Aber der wertvollste Preis ist mit Geld nicht aufzuwiegen. Denn beim Oktoberfest-Landesschießen werden auch die Landesschützenkönige ermittelt. Traditionell stehen die Proklamation und die anschließende Vorstellung am Ende der Wiesn und beschließen das größte Volksfest der Welt. Im Jahr 2022 wurde das Oktoberfest-Landesschießen zusammen mit dem Oktoberfest-Armbrust-Landesschießen per Ministerratsbeschluss in das Landesverzeichnis „Immaterielles Kulturerbe Bayern“ aufgenommen.

Es hat einen guten Grund, dass die Schützen ihr Landesschießen auf der Münchner Theresienwiese im Rahmen des Oktoberfestes austragen. Die Münchner Schützen waren nämlich 1810 Teil jener Vermählungsfeier des Kronprinzen Ludwig von Bayern mit Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen, aus der das Oktoberfest hervorgehen sollte. Das Oktoberfest-Landesschießen war das Schießen für „die breite Masse“; geschossen wurde bis zum Zweiten Weltkrieg mit dem Zimmerstutzen, dem Vorgänger der modernen Luftdruckwaffen. Das Oktoberfest-Landesschießen ist also ein Wegbereiter des modernen Schießsports. Über Jahre hinweg wurden Bayerische und Deutsche Meisterschaften zusammen mit dem Oktoberfest-Landesschießen ausgetragen.

Heute ist das Oktoberfest-Landesschießen ein fester Bestandteil des größten Volksfestes der Welt. Teilnehmen dürfen nicht nur BSSB-Mitglieder, sondern auch das interessierte Publikum (ab 12 Jahren). Nur der Königsschuss bleibt BSSB-Mitgliedern vorbehalten. Geschossen wird entweder mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole auf eine Distanz von 10 Metern auf derzeit rund 80 elektronischen Ständen der Firma MEYTON in der Schießanlage des Schützen-Festzeltes zu Füßen der Bavaria. Selbstverständlich darf der Schütze erst nach Abschluss seines Wettkampfes zum „gemütlichen“ Teil des Wiesnbesuchs übergehen.

Quelle Homepage BSSB Oktoberfestlandesschießen Link

Der Gau Augsburg bietet wieder einen Standaufsichten-Lehrgang an!


Stand 18.04.2024…

   

• Wo: Schützenheim Ettelried

• Adresse: Pfarrer Bort Str. 1, 86424 Ettelried

• Wann: Freitag, 20. September 2024

• Zeit: ab 19:00 Uhr

• Dauer: ca. 2,5 Std

• Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, Mitglied eines
Vereins aus dem Gau Augsburg

• Anmeldung: bis spätestens 14. September 2024

• Ausbilder: Winfried Neff, 2.Gauschützenmeister,
Telefon: 08236 959571
Mobil: 0151 12806482
E-Mail: winfried.neff@t-online.de

Weitere Infos hier ….



euer

Winfried Neff

2.Gauschützenmeister
Ausbilder Standaufsichten-Lehrgang

Jugend des Schützengau Augsburg startet durch


Aktualisiert 03.03.2024


Hallo zusammen,
hier findet Ihr anstehende Termine und die Ausschreibungen!

Stützpunkttraining


19.04.2024, 18:00 in Wollishausen (Bergschützen Wollishausen, Zugspitzstraße 1, 86459 Wollishausen)

Zur Planbarkeit der Trainings und um Wartezeiten zu vermeiden, bitte ich um eine Anmeldung an mich.

Bitte schreibt auch dazu, ob die Leute Pistole oder Gewehr schießen.




Shootycup 03.03.2024

Shooty Cups Ergebnisse



Aktuelles zur Gaujugendrunde 2024, Jugendarbeit, Blasrohrlehrgang


Anmeldefrist zur Gaujugendrunde 2024 verlängert bis 10.03.2024

Da die erste Runde erst bis 31.03.24 geschossen sein muss, möchten wir das Thema am kommenden Sonntag (10.03.) nochmal kurz ansprechen.

Gleichzeitig verlängern wir die Anmeldefrist bis zum nächsten Sonntag, falls jemand die Meldung einfach vergessen hat.

Im Anhang findet ihr die Ausschreibung der Gaujugendrunde 2024.

Bitte meldet Eure Teams bis spätestens 10.03.2024 bei mir an.




Über die Jugendarbeit austauschen 10.03.2024, 18:00

Wie bei der Jugendleiterversammlung besprochen, wollen wir uns Mal wieder über Jugendarbeit austauschen.

Bei wem funktionieren welche Aktionen, wie hält man Jugendliche im Verein, was für Lehrgänge sind sinnvoll, usw.

Wir treffen uns dazu am 10.03.2024 um 18:00 im Schützenheim Gessertshausen (Hauptstraße 65, 86459 Gessertshausen)


Blasrohrlehrgang 04.05.2024, 14:00

Immer mehr Vereine nutzen Blasrohre als ergänzendes Angebot, aber kaum jemand weiß wie es richtig funktioniert.

Johannes Vollmar lädt uns dewegen am 04.05.2024 14:00-17:00 nach Adelsried zu einem Blasrohrlehrgang ein.

Bitte beachtet auch dazu den Anhang.


Guschu Open

Die Anmeldefrist für die Guschu Open in München (13.07.2024) ist der 30.04.2024.

Informationen bitte der BSSJ Seite entnehmen.



Wir freuen uns auf die heiße Phase der Saison mit Euch.


Eure Gaujugendleitung


Damen Schützinnen


Stand: 22.03.2024


Einladung zum Gau Damenschiesen

Termin: Donnerstag den 02.05.2024
ab 18:00 Uhr nur für Auflage
ab 19:00 Uhr alle anderen
Scheibenausgabe: von 18:00 bis 20:30 Uhr
Schießort:
Schützenverein Hubertus Fleinhausen, St. Nikolaus Gasse 1, 86424 Fleinhausen
Christian Finkel Tel: 0171 6943178
Meldeschluss: 22.04.2024



Einladung zu den Gauvergleichskämpfen um den Bezirkspokal der Damen 2024

Auch dieses Jahr wird wieder in den Disziplinen LG und LP um den Bezirkspokal der Damen gekämpft.
Wir brauchen auch eine Mannschaft für LG Auflage.
Die Schützinnen vom Gau Lech-Wertach sind unsere Gegnerinnen.
Dazu brauchen wir wieder eine starke Mannschaft.
Wir zählen auf Dich und Deine sehr guten Ergebnisse.


Einladung als PDF


Vorkampf:
Mittwoch, 13. März 2024
ab 18:00 Uhr nur für Auflage
ab 19:00 Uhr alle anderen
Scheibenausgabe bis 21:00 Uhr
im Schützenheim in Oberottmarshausen, Kirchpl. 1, 86507 Oberottmarshausen
Tel. 08231/ 85084


Rückkampf:
Donnertag, 11. April 2024
ab 18:00 Uhr nur für Auflage
ab 19:00 Uhr alle anderen
Scheibenausgabe bis 21:00 Uhr
im Schützenheim beim TSV Steppach, Ulmer Str. 86, 86356 Neusäß


Endkampf:
Ort und genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben, vorausgesetzt der Gau Augsburg qualifiziert sich dafür.


Wir freuen uns auf Deine Teilnahme und bitten auf jeden Fall um telefonische Rückantwort (Ja oder Nein) bis spätestens Mittwoch, den 03. März 2024


Deine Gaudamenleiterinnen
Anita und Herta



Nein zum Bleiverbot


Stand 14.01.2024…


Eine Info bzgl. des Bleiverbots vom 2. Gauschützenmeister Winfried Neff.

Hier mehr Info Bleiverbot Risiken und Position, staatlicher Fahrplan & Status


Ein Deutscher Meister aus dem Schützengau Augsburg,


Stand 28.08.2023


mit der Luftpistole in der männlichen Jugend


Mit den Serien 94, 95, 92, 94, und der

Gesamtringzahl von 375 Ringen konnte

Finn Leander Neumann vom Schützenverein

Edelweiß Stettenhofen seine Konkurrenz mit 8 Ringen

Vorsprung auf die Plätze verweisen.


Der BSSB schreibt,

Wir feiern unsere Deutschen Meister und Platzierten!

Auszug aus „Kurze Tageszusammenfassungen und die bayerischen Deutschen Meister und Platzierten des Tages:“ des BSSB vom 25.08.2023

„Das starke Auftreten der bayerischen Schützenjugend komplettierten die Deutschen Meistertitel von Magdalena Bauer im KK Liegendkampf

der weiblichen Jugend und

Finn Leander Neumann mit der Luftpistole in der männlichen Jugend.

Dazu kamen sieben Silber- und fünf Bronzemedaillen, die der Schützennachwuchs sammelte.“


Schussbild von Finn

Ergebnisliste Einzel 10m Luftpistole Jugend m


Lieber Finn auch von der gesamten Vorstandschaft und Vertreter

des Schützengau Augsburg

die herzlichsten Glückwünsche zu deinem Erfolg.

Bilder können durch anklicken vergrößert werden!

HR_28.08.2023